Systemische Familientherapie

Ziel der systemischen Familientherapie ist die Entwicklung und Verbesserung der Fähigkeiten von Familiensystemen zu mehr Selbstorganisation, Balance und Selbststeuerung. Im Mittelpunkt steht die Mobilisierung von Ressourcen und Entwicklung von Lösungen aus diesem System heraus. Inhalte sind die Reflexion und ggf. Veränderung von Strukturen und Verhaltensmustern, Kommunikationsmustern, Rollenverhalten, Regeln und Abläufen.

Ein familientherapeutisches Angebot kann zu unterschiedlichen Zeitpunkten der Jugendhilfemaßnahme Sinn machen (zur besseren Klärung des Auftrags zu Beginn der Hilfe, im Verlauf zur Bearbeitung bestimmter Themen im Familiensystem, zur Vorbereitung einer Rückführung). Im Rahmen von flexiblen ambulanten Hilfen kann es zudem als familienerhaltende Maßnahme eingesetzt werden.