Stellenangebote

Sozialpädagogische Fachkraft mit Leitungserfahrung
im Intensivangebot für Mädchen in Hellenthal

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w)
BA Soziale Arbeit / BA Sozialpädagoge/Heilpädagoge (m/w)

Ihr Arbeitsfeld bietet Ihnen

  • Mitwirkung bei der Fortschreibung unseres Schutzkonzeptes
  • intensive pädagogische Förderung junger Menschen mit unterschiedlichen Entwicklungsverzögerungen und verschiedenen Auffälligkeiten
  • strukturiertes und abgestimmtes Arbeiten im Team bei systematischer Hilfeplanung nach dem Erziehungsplanungskonzept der Einrichtung
  • ganzheitliche aktive Gestaltung des Gruppenalltags und der Freizeit im Schichtsystem mit Nachtbereitschaft
  • Bezugsbetreuung eines jungen Menschen
  • enge Kooperation im Sozialraum mit Bezugspersonen, Schulen, Therapeuten, Fachärzten, Vereinen, Ausbildungsbetrieben und Behörden
  • regelmäßige Begleitung und Krisenintervention durch koordinierende Fachkräfte / Rufbereitschaft
  • Unterstützung durch kinder- und jugendpsychiatrische / konsiliarärztliche Begleitung.

Zu Ihren Ressourcen gehören

  • ein abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialarbeiter/-in, Dipl. Sozialpädagoge/-in, Dipl. Heilpädagoge/-in (diese Abschlüsse auch als Master- oder Bachelorabschlüsse), Dipl. Pädagoge/-in, eine Ausbildung als Erzieher/-in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, mit Herz und Verstand, Belastbarkeit und viel Humor
  • Wertschätzung und professionelle Distanz
  • Aufgeschlossenheit und Kreativität im Umgang mit belasteten jungen Menschen und deren Eltern
  • Krisenfestigkeit und Ideenreichtum, persönliche Stabilität und Freude an konstruktiver Auseinandersetzung
  • Interesse an pädagogisch-therapeutischen Arbeitsmethoden
  • Interesse und Bereitschaft zur Weiterqualifizierung
  • ausgeprägte Team- und Dialogfähigkeit
  • Fähigkeit zur Reflexion des eigenen Verhaltens und von- und miteinander zu lernen
  • Interesse an sportlichen Aktivitäten
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeit
  • Berufserfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten
  • Pkw-Führerschein.

Wir bieten Ihnen

  • qualifizierte Einarbeitung durch Einarbeitungspläne und zentrale Einführungsveranstaltungen für neue Mitarbeitende
  • ein attraktives Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Fähigkeiten einzubringen und umzusetzen
  • multiprofessionelle Teamarbeit
  • eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise in Ihrem Arbeitsbereich, mit der Möglichkeit, individuelle Qualifikationen in den Arbeitsalltag einzubringen
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und wertschätzenden Umfeld mit langfristigen Perspektiven
  • komplexe Aufgabenstellungen im Bezugsbetreuersystem
  • regelmäßige Fallbesprechungen, Kollegiale Beratung und externe Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildung
  • Veränderungs- und Karrieremöglichkeiten
  • gemeinsame Feste und Veranstaltungen, Neujahrsbegrüßung
  • betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberbonus
  • wenn möglich, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • gewachsene Erfahrung in der Begleitung dezentralisierter Jugendhilfeangebote
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Initiativbewerbungen

Da wir kontinuierlich neue Projekte oder weitere Betreuungsformen konzipieren, sind für uns auch ohne vorliegende Stellenausschreibungen Bewerbungen von pädagogischen Fachkräften, die ein neues, abwechslungsreiches Arbeitsfeld suchen, von Interesse. Für Initiativbewerbungen kommt insbesondere die Einrichtung eines neuen Intensivangebots mit sechs Plätzen in Betracht.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie uns gerne Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung schicken, auch wenn auf dieser Seite keine aktuelle Stellenausschreibung aufgeführt ist.

Jahrespraktikum / Praxissemester

Unsere Einrichtung ist in enger Kooperation mit Fachschulen und Fachhochschulen Ausbildungsinstitution für Jahrespraktikanten Berufsfachschule für Sozialpädagogik und Praxisstudenten Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (w/m).

Parallel zur schulischen Begleitung bieten wir eine intensive Einführung und eine regelmäßige Reflexion der Tätigkeit in den jeweiligen Arbeitsbereichen.

Die Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Ergänzung des pädagogischen Teams
  • Einbeziehung in den Schichtdienst nach entsprechender Einarbeitungszeit
  • Übernahme der anfallenden Betreuungsaufgaben im Gruppendienst
  • Gestaltung eines strukturierten Tagesablaufs und pädagogischen Alltags
  • Förderung von Kindern mit Verhaltensproblemen und Entwicklungsrückständen
  • Kontakte zu Eltern, Lehrern und anderen Institutionen.

Zur Schonung der Umwelt bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten. Bewerbungen zu unseren Stellenangeboten per E-Mail können dies unterstützen.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die

Therapeutische Jugendhilfeeinrichtung
Kinder- & Jugendheim Haus Waltrud

Verwaltung
z. H. Herrn Helmut Puschmann
Auelstraße 2
D-53925 Kall

E-Mail: info@khw-kall.de

Stand: 02. Dezember 2017