Heilpädagogisch-therapeutisches Angebot

Die Intensivgruppen werden durch unsere Psychologische Psychotherapeuten therapeutisch begleitet. Grundlage der psychologischen Behandlung ist Therapie im Sozialfeld der Gruppe unter Einbindung der pädagogischen Mitarbeiter zur Herstellung des therapeutischen Milieus.

Die psychologische Behandlung erfolgt auf verschiedenen Ebenen:

  • Eingangs- und Verlaufsdiagnostik als Grundlage der individuellen Therapieplanung, gezielter pädagogischer Maßnahmen, schulischer Förderung und Integration der Elternarbeit
  • Clearingprozesse
  • Einbezug und Beratung der pädagogischen Mitarbeiter
  • verhaltenstherapeutisch orientierte Einzeltherapie mit den Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung multimodaler Therapieansätze
  • Einbezug einrichtungsinterner und -externer spezifischer therapeutischer Maßnahmen, z.B. Kunsttherapie, Spieltherapie, Ergotherapie, Logopädie, spezifische Lerntherapie – je nach individueller Indikation
  • Kooperation mit niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychiatern
  • Kooperation mit den Kinder- und Jugendpsychiatrien
  • Beratung der Schule.