Familienanaloge Projektstelle

Bei entsprechender Indikation können Kinder und Jugendliche auch familienanalog in einer unserer Erziehungsstellen aufgenommen werden. Die familienanaloge Projektstelle öffnet für dieses Angebot ihren privaten Lebensraum im häuslichen Kontext. Durch die Verbindung von familiärer Alltagsgestaltung und Pädagogik wird ein Milieu gewährleistet, das Struktur, Sicherheit und emotionale Akzeptanz vermittelt.

Die familienanaloge Projektstelle und der zuständige Fachdienst der Einrichtung streben eine gute Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie des Kindes/Jugendlichen an.