Ferienmaßnahme der AWG Kall
in Medebach-Düdinghausen
im Hochsauerlandkreis

Die Ferienfreizeit im Sommer verbrachten wir, die AWG Kall, vom 30. Juli bis zum 6. August 2016 im Hochsauerlandkreis. Die Gruppe bewohnte in dem kleinen Ort Medebach-Düdinghausen ein großes Selbstverpflegungshaus.

In der Woche wurden viele verschiedene Aktivitäten durchgeführt: Abenteuergolfen in Willingen, Fährschiffwandern am Diemelsee, Shoppen in Kassel, wir besuchten ein Maislabyrinth am Edersee sowie ein Lagunen-Erlebnisbad in Willingen. Des Weiteren bestiegen wir Europas größten Spielberg in Medebach, der auf einer Länge von 160 Metern zum Klettern und Austoben einlud und einen grandiosen Ausblick auf die Medebacher Bucht bot.

Ein Highlight der Woche war ein Hochseilgarten in Winterberg mit fünf Parcours, die sich in Höhe und Schwierigkeitsgraden unterschieden. Alle Jugendlichen bewiesen viel Mut und meisterten alle Parcours.

Nachdem wir zumeist den gesamten Tag unterwegs waren, kochten wir am Abend verschiedene leckere Gerichte.

Zum Abschluss der Woche gingen wir mit den Jugendlichen in einer Pizzeria essen und genossen den letzten Abend so gemeinsam.