Ferienmaßnahme der Mädchengruppe Kall
in der Ardèche in Frankreich

Unsere Reise führte uns in im Jahr 2015 für 14 Tage nach Labeaume im Département Ardèche in Frankreich.

Bei 35° bis 40° Tagestemperatur war das Schwimmen am Pont d´Arc eine erfrischende Abkühlung.

Unsere Ausflüge brachten uns zu den Wasserfällen an den Cascades du Ray pic, an welchen man leider nicht mehr schwimmen darf, nach Avignon, wo wir den Papstpalast und die Brücke aus dem französischen Kinderlied „Sur le pont d’Avignon” besichtigten und zur Grotte La Cocaliére, wo wir an einer unterirdischen Führung teilnahmen und so für eine Stunde den warmen Temperaturen entfliehen konnten. Außerdem durften wir in einer kleinen Fabrik zusehen, wie Nougat hergestellt wird.

Das Highlight der Ferienmaßnahme war jedoch unsere Kanutour. Nachdem sich alle eingepaddelt hatten, legten wir insgesamt 12 km zurück.