Ferienmaßnahme
der Mädchengruppe Hellenthal
in Koksijde an der Belgischen Nordsee

Unsere Sommer-Ferienmaßnahme verbrachten wir vom 25. Juli bis zum 2. August 2015 in Koksijde an der Belgischen Nordseeküste - ein sehr touristisches Örtchen mit einem kilometerlangen, weißen Sandstrand. Wir verbrachten die meisten Tage am Meer, suchten Muscheln, machten lange Spaziergänge und konnten an manchen heißen Tagen sogar im Meer schwimmen. Alle Kinder waren begeistert. Sie konnten es morgens kaum erwarten zum Strand zu gehen.

Unser Highlight war der Ausflug nach De Panne ins Plopsaland, ein Freizeitpark und ein Abenteuerschwimmbad, gestaltet im Stil der Wikinger. Vormittags vergnügten wir uns auf dem Kettenkarussell, in der Schiffsschaukel und auf der Wasserrutsche. Nachmittags ging es ins Abenteuerschwimmbad. Dort gab drei verschiedene Rutschen: eine Rutsche „Riesenreifen“, eine Discorutsche und eine Wildwasserbahn mit Wasserfällen. Sogar in einem Sturm, mit viel Wasser von oben, mussten wir uns gegen die Wikinger behaupten.

Alle hatten sehr viel Spaß!