Ferien der Koedukativen Jugendgruppe Kall
in Belgien

Die Ferienfreizeit verbrachte die Koedukative Jugendgruppe Kall (IBV1) in der Zeit vom 31. Juli bis zum 07. August 2015 in Vielsalm in Belgien.

Wir bewohnten dort ein kleines gemütliches Ferienhaus direkt am See. Unsere Freizeit konnten wir dort mit Tretboot fahren oder Wanderungen um den See verbringen. Ebenfalls gab es eine kleine Spielhalle, wo es möglich war, Kicker oder andere Spiele zu spielen.

Wir nutzten unsere gemeinsame Zeit auch, um weiteres zu erkunden: wir fuhren ans Meer, gingen shoppen und schauten uns die Stadt Brüssel an.

Ein weiteres Highlight unserer Ferienfreizeit war der Besuch in der Kalksteingrotte von Remouchamps, die wir zunächst zu Fuß erkundeten, um dann zum Schluss die Höhle auf dem hierdurch fließenden Fluss Rubikon mit einem kleinen Boot zu verlassen.