Ferienmaßnahme
der Mädchengruppe Kall
in Wesselburen an der Nordsee

Die G1 verbrachte ihre Ferienmaßnahme vom 12. Juli bis zum 26. Juli 2014 in Wesselburen an der Nordsee. Dort verbrachten wir zwei Wochen in einem schönen Ferienhaus und erkundeten von dort aus die Gegend. Am besten beschreibt diese schöne Zeit der Gästebucheintrag, den die Jugendlichen der Mädchengruppe unseren Vermietern hinterließen:

Moin Moin!

6 Mädels zogen ein ins Haus,
gingen 2 Wochen ein und aus,
von Hafenfest bis Trödelmarkt,
von Wattwandern bis Lampionfahrt,
von Windsurfen bis Dünentherme,
ob Shopping Tour, ob Büsums Perle,
erlebt haben wir ganz schön viel,
besonders als das 1:0 am 13. fiel.
Da waren wir Dank Götze ganz ausgelassen
und konnten in Büsum das Feiern nicht lassen.
Auch sonst war jeder Tag sehr schön,
mit Sonnenschein und leichter Böe.
So wurden wir erst rot, dann braun,
und sind nun ganz herrlich anzuschaun.
So können wir uns der Heimat zeigen,
denn um diesen Urlaub wird man uns beneiden.
Das Haus so schön - die Bäder groß,
gemütlich und auch sonst famos.
Wir danken und komm'n gerne wieder her
zum Schafe zählen und weil der Abschied uns fällt schwer.